Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Sanierungsarbeiten in der Engelgasse laufen planmäßig

Zu einem „Baustellenhock“ hatte Bürgermeister Thorsten Erny alle Anwohner der Engel- und Höllengasse eingeladen. Das Thema des Abends war der Fortschritt der umfangreichen Sanierungsarbeiten an den Ver- und Entsorgungsleitungen in der Engelgasse.

In seiner Begrüßung bestätigte Bürgermeister Thorsten Erny, dass „der Zeitplan der Baumaßnahme in der Engelgasse bisher dank der guten Zusammenarbeit und der Kompetenz der beteiligten Firmen eingehalten werden konnte.“

Bürgermeister Erny dankte den anwesenden Vertretern der Tiefbaufirma, dem Planungsbüro und dem verantwortlichen Betriebsstellenleiter der Stadtwerke, Herrn Meinrad Huber. Die Sanierungsarbeiten waren bereits in der Vorbereitung eine große Herausforderung. Gemeinsam mit dem Ingenieurbüro wurde diese Großbaustelle von Beginn an sorgfältig geplant und diese Vorarbeit hat sich gelohnt. Fast 100 Anwohner waren der Einladung des Bürgermeisters gefolgt, der sich bei allen für die Geduld und das entgegengebrachte Verständnis bedankte. Die vielen Informationsveranstaltungen und die frühe Einbindung aller Beteiligten wurde sehr gut angenommen und hat sich bewährt.